Bulgarien mit dem Zug : Beginnen Sie Ihren unvergesslichen Abenteuer aus Sofia

Anreise mit der Bahn mit 90 km / h in einem kleinen Coupé mit Haufen von Fremden ist so 19. Jahrhundert, nicht wahr? Nicht, wenn Sie die Abenteuerfunken haben, die einen wahren Entdecker von einem Sightseeing-Touristen trennen. Nur mit dem Zug von A nach B zu fahren, ist keine große Sache, es ist eher ein billiger Betrug, der zu den Abenteuern in dir führt. Und du weißt es. Also, lasst uns die Einsätze etwas erhöhen.

Können Sie sich vorstellen, mit dem Zug durch ein ganzes Land zu reisen? Es gibt Neuigkeiten für Sie - Bulgarien ist der richtige Ort dafür! Als Teil der berühmten Orient-Express-Route hat Bulgarien auf der Tradition der Zugreise aufgebaut. Das Budapest Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs in Sofia (der kürzlich renoviert wurde). Es ist also kein Problem, dorthin zu fahren, um einen ersten Eindruck von dieser exotischen Erfahrung zu bekommen.

Heutzutage reisen die Menschen meist mit dem eigenen Auto oder mit dem Bus durch das Land, einfach weil sie schneller sind, und darum kümmern sich die meisten heute. Dies hat jedoch einen gewissen Oldschool- Charme bei der Zugreise hinterlassen. Die Menschen, die diese Art des Reisens wählen, haben eine besondere Haltung gegenüber dem Prozess und sie beobachten soziale Traditionen vergangener Zeiten, die zum Geist der Erfahrung beitragen.

Denken Sie daran, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass jemand mit Ihnen im Zug einen Chat beginnt, da dies die Norm ist. Du wirst die Erfahrung mit neuen Leuten teilen, die mehr darüber wissen möchten, wohin du gehst, was du dort machen wirst, und nach diesem ersten Teil - die Konversation könnte überall hingehen. Einen Zugkumpel haben so wird das sehr hilfreich sein, da sie die Quelle vieler interessanter Informationen über den Ort sein können, an den du gehst, und sie werden dich auch wissen lassen, wann es Zeit ist, aus dem Zug auszusteigen, da es keine Audio-Ansagen gibt und du hast um die Namen der Bahnhöfe zu sehen, die in kyrillischer Schrift sind .

Eine gute Route, die Sie in ein paar Tagen um verschiedene Orte des Landes herumführen wird, ist Sofia - Plovdiv - Veliko Tarnovo - Burgas . Sie können Ihr Ticket Sofia - Plovdiv vom Bahnhof buchstäblich eine halbe Stunde vor Abfahrt des Zuges bekommen (Sie können das natürlich auch im Voraus tun) für ungefähr 10 Leva (~ 5 Euro). Dies ist eine lockere, kurze und süße Reise, die Ihnen das Reisen mit der BDZ ( Bulgarische Staatseisenbahn ) vorstellt, ohne Sie mit einer großartigen Landschaft auf dem Weg abzulenken. Das i-Tüpfelchen dieser dreistündigen Tutorial- Reise ist in Plovdiv selbst, und Sie werden feststellen, dass es ein erstaunlicher Ort ist. Die meisten Leute würden ihr nächstes Ticket buchen, nachdem sie aus dem Zug ausgestiegen sind, also schnappen Sie sich ein Ticket für Ihr nächstes Ziel - Veliko Tarnovo (ca. 12 Leva oder 6 Euro), und genießen Sie die alten und modernen Wunder von Plovdiv.

Die Strecke Veliko Tarnovo - Plovdiv ist malerisch. Eine der großartigsten Sachen beim Reisen mit dem Zug in Bulgarien ist die Landschaft, die viel anders ist als die, die man bekommt, wenn man mit dem Auto irgendwohin fährt. Wenn du in einem Auto wärst, würdest du höchstwahrscheinlich nur die Berge um dich herum sehen können, während du in einem Zug viel Zeit damit verbringst, durch sie hindurch zu gehen und die Aussicht um dich herum sich wie ein Film dreht. Diese Tour dauert ungefähr 5 Stunden, in denen Sie fast alles sehen werden - beginnend mit riesigen Tälern und Feldern, die sich allmählich in Hügel verwandeln, führt der Weg durch Bergdörfer, bevor Sie zu einer weiteren fantastischen Stadt - Veliko Tarnovo - fahren . Die Altstadt ist nur wenige Kilometer vom Bahnhof entfernt. Wenn Sie also ein Taxi nehmen möchten, kostet es nicht mehr als 5 Lewa (~ 3 Euro). Vergessen Sie nicht, Ihr Ticket für das nächste Ziel nach Osten - Burgas (~ 14 Leva - 7 Euro) zu buchen.

Der Weg nach Burgas ist ein weiterer 5-6 stündiger Ausflug, der Sie aus der bergigen Gegend durch ein ausgedehntes Tal führt und Sie dann dorthin bringt - das Meer. Sobald Sie in Burgas sind , können Sie viele schöne Orte genießen, angefangen mit dem Strand, dem Park neben dem Strand, dem Stadtzentrum und vielen mehr - fragen Sie einfach die Leute im Zug nach Empfehlungen. Für viele junge Menschen in Bulgarien ist die direkte Route Sofia - Burgas (und Burgas - Sofia) während des Sommers ein heiliges Ritual. In den meisten Fällen dauert es 7 oder 8 Stunden und Sie können auch den Nachtzug bekommen, aber Sie müssen wissen, dass es sich eher wie ein Partyzug anfühlt als ein normaler Zug .

Während Sie mit Ihrem Zug durch das Land reisen, werden Sie einige der Nachteile von Oldschool-Zügen erleben - die mangelnden modernen Reisekomfort wie Klimaanlage und Telefonladegeräte zum Beispiel. Mit der richtigen Einstellung werden Sie feststellen, dass solche Dinge die Reise nicht großartig machen. Du bist es an erster Stelle, die guten Leute um dich herum und die unglaubliche Landschaft vor deinem Fenster. Wir freuen uns, die letzten zwei anbieten zu können - es ist nur noch, dass Sie noch vermisst werden, also steigen Sie in einen Zug und genießen Sie die Reise.